• Das ewz-Forum auf XenForo umgezogen und befindet sich noch in Bearbeitung. Meldet bitte leere/fehlerhafte Beiträge und sonstige Problemchen. Eure Passwörter wurden sicherheitshalber zurückgesetzt, Random-Passwörter könnt Ihr z.B. >hier< erstellen - in vielen Fällen besser ist aber >dies<.
    Danke für Euer Verständnis, Eure EngineWarZ.de Administration

Speicherplatz-Nutzung auf HDDs/SSDs/Speichermedien analysieren

Death Dragon

Administrator
Teammitglied
Eure Festplatte, SSD, Speicherkarte oder sonstiger Dateispeicher ist stark belegt und Ihr habt über die Zeit den Überblick verloren? Hier kann das kostenlose Tool "WinDirStat" sich als sehr nützlich erweisen.
de.Wikipedia.org schrieb:
WinDirStat ist ein freies Programm für Microsoft Windows, welches die Festplattenstruktur analysiert. Dabei wird vom Programm entweder eine Partition oder ein Dateiordner nach Objekten durchsucht und entsprechend angeordnet. So können große Dateien oder große Ordner mit mehreren Teilarchiven aufgespürt werden. WinDirStat wird unter der GNU General Public License veröffentlicht.
Windows macht es einem nicht gerade leicht bei der Übersicht, in dem Ordnergrößen erst bei Einsicht der Eigenschaften oder mit zusätzlichen Tools angezeigt werden. Mit WinDirStat hingegen lässt sich beispielsweise Eure Systemplatte im ganzen analysieren. Die Ordnergrößen inkl. Prozent-Anteil werden in einer Baumstruktur und zusätzlich grafisch dargestellt. In der Grafik werden alle Dateien als Rechtecke dargestellt, deren Größe der Dateigröße entspricht.

P.S.: In vielen Fällen wird Euch hierbei direkt auffallen, dass Ihr zwei riesige - mehrere GB große - Dateien auf der Systemplatte habt. Die "Pagefile.sys" ist die Auslagerungsdatei von Windows, die gebraucht wird, sobald der RAM ausgelastet ist. Die Datei "hiberfil.sys" enspricht der Größe Eures RAM und dient dazu, die Inhalte des Arbeitsspeichers im Ruhezustand aufzunehmen. Nutzt Ihr diesen nicht, könnt Ihr Euch durch das Abschalten entsprechend viel Platz auf der Platte sparen. :mrgreen:



Downloaden könnt Ihr WinDirStat kostenlos auf der Hersteller-Website: https://windirstat.net/
 
Oben