• Das ewz-Forum auf XenForo umgezogen und befindet sich noch in Bearbeitung. Meldet bitte leere/fehlerhafte Beiträge und sonstige Problemchen. Eure Passwörter wurden sicherheitshalber zurückgesetzt, Random-Passwörter könnt Ihr z.B. >hier< erstellen - in vielen Fällen besser ist aber >dies<. Danke für Euer Verständnis, Eure EngineWarZ.de Administration

ewz Clan-History

Death Dragon

Administrator
Teammitglied
Ganz am Anfang - 2006 bis 2007

Im Jahr 2006 wurde “EngineWarZ” (kurz: ewz) als Serverprojekt zum Release des Free2Play Arcade-Rennspiels “TrackMania Nations ESWC” (kurz: TMN) von fünf Freunden ins Leben gerufen und kurz darauf als Clan gegründet. Die Gründungsmitglieder lauten: Blackdrag, Death Dragon, Eagle, Reddug und sir juxxx. Eagle ist leider bereits bald daraufhin im gefährlichen RL verschollen, Blackdrag und Death Dragon wurden zu den ersten beiden Admins.
Damals musste der TMN:ESWC Server noch auf dem Heim-PC mit einer DSL-1000 Leitung gehostet werden, und obwohl dieser dadurch nur nachmittags zur Verfügung stand, sammelten sich mehr und mehr Interessenten für den Clan und es wurde schnell eine Mitgliederanzahl erreicht, die sich auch im Laufe der nächsten Jahre immer zwischen 20 und 40 Leuten aufhielt.

Einige haben es tatsächlich bis heute durchgehalten. Auch der zeitweilige Admin Nummer 3 - Smart - wurde ursprünglich über TrackMania Nations aufgegabelt, der sich in den nächsten Jahren um Website-technische Angelegenheiten kümmerte. Darüber hinaus entwarf er das bis heute unübertroffene Kreissägen-ewz-Logo. Die meisten der mittlerweile lang eingesessenen Mitglieder kamen allerdings tatsächlich aus Freundeskreisen der bisherigen Member in den Clan, was auch deutlich macht, wie wichtig bei EngineWarZ die Clantreffen auf LANs oder Conventions sind.


Kooperation mit wWw - Ende 2007 bis Anfang 2008

Um die Serververfügbarkeit zu steigern und allgemein mit dem Clan weiter voran zu kommen, entschloss sich die EngineWarZ Administration, mit dem befreundeten Battlefield Clan “World Wide Warplayers” zusammenzuarbeiten, denn dort gab es Interessenten für TMN und bei ewz wollte man gerne auf einem eigenen Battlefield Server spielen. Wir kamen eine Zeit lang super zusammen aus, allerdings war der Fokus auf TMN dort irgendwann nicht mehr so groß und so machte man sich wieder eigenständig.


Rückkehr zu eigenen Servern - 2008 bis 2010

Von den Warplayers kam dann auch vor allem wegen TrackMania-Interessen Hans am Felsen mit, der sich direkt als Serverexperte und Admin eingefunden hat. Er hat es ermöglicht, dass ewz endlich mit einem eigenen Rootserver loslegen konnte. Ab da wurden mehrere TMN-Server gehostet, Wars gefahren und sich sogar für die ESL angemeldet. Dazu kam dann noch endlich die offizielle Domain “EngineWarZ.de”, eine eigene Website statt eines Gratisforums sowie ein eigener TeamSpeak-Server mit 512 Slots. Von einem progressiv ausgerichteten Clan (ESL, Pflicht-Training, etc.) hat sich ewz aber mittlerweile losgesagt und ist zu einer lockeren Gaming Community geworden, bei der gespielt wird, worauf die Member Lust haben und so, dass es beim Spaß bleibt. Mit TrackMania ging es leider ohnehin ab Ende 2009 abwärts, da mit der Ubisoft-Übernahme auch starke Einschränkungen für Free-User einhergingen.


Die letzten Jahre & Aktuell

EngineWarZ.de hält sich seit längerem bei ca. 30 Mitgliedern. Gamestechnisch ist man sehr flexibel von Koop über MMO bis hin zu Competitive Games ist alles dabei. Darüber hinaus bestreitet man auch "zusammen" Singleplayer-Games, seien es Hilfestellungen beim Fortschritt, Installation von Mods oder überhaupt erst Kaufempfehlungen. Im TeamSpeak hat sich mittlerweile auch ein großer Kreis aus Gästen gebildet, die regelmäßig zum Zocken oder Quatschen vorbeischauen.
Die Administration finanziert nun bereits seit über einem Jahrzehnt mit freiwilliger Unterstützung einiger Mitglieder den leistungsfähigen Rootserver, auf dem die Spieleauswahl kontinuierlich ausgebaut wird. Momentan (Stand 02/19) wird beispielsweise folgendes auf dem Rootserver gehostet: Arma 3, Just Cause 2, Farming Simulator 2017, Minecraft, Quakelive, Rust, Space Engineers, Unreal Tournament 2004, …
Darüber hinaus sind wir seit 2015 auf der DoKomi für die AMV-Area zuständig, siehe dazu:
https://www.enginewarz.de/amv/ und


Ergänzungen und Korrekturen dürfen gerne miteingebracht werden!
Vielen Dank bisher an: Bad_Gamer, Black, Chaos, Gerrit, Lila
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben