• Das ewz-Forum auf XenForo umgezogen und befindet sich noch in Bearbeitung. Meldet bitte leere/fehlerhafte Beiträge und sonstige Problemchen. Eure Passwörter wurden sicherheitshalber zurückgesetzt, Random-Passwörter könnt Ihr z.B. >hier< erstellen - in vielen Fällen besser ist aber >dies<. Danke für Euer Verständnis, Eure EngineWarZ.de Administration

Supernatural

Death Dragon

Administrator
Teammitglied

[Bild von sky.de]
Mir ist diese Serie glücklicherweise letztes Jahr von einem Arbeitskollegen empfohlen worden. Vorher dachte ich, dass es sich dabei um diese Superman-Vorgeschichte (Smallville) handelt. &#x1f602;
Empfehlen kann ich die Serie allen, denen andere Serien aus der Bandbreite von "Akte X" bis "Ash vs. Evil Dead" gefallen. Neben einigen echt geilen Oldtimern und einer genialen Musikauswahl spricht für die Serie auch, dass sie voller Anspielungen ist und sich gerne mal selbst auf die Schippe nimmt. Vielleicht hat sich ja der ein oder andere auch schon mit der Serie befasst, ich würde da gerne noch ein wenig detaillierter philosophieren.
An dieser Stelle möchte ich für Antworten in diesem Thema oder weiteren Themen im Bereich "Filme & Serien" darauf hinweisen, dass bitte die Spoilerfunktionion zu verwenden ist. Siehe mein Beispiel hier:

  • Der Tod ist für mich bisher der faszinierendste Charakter. Dabei meine ich nicht nur die Besetzung mit einem so passenden Schauspieler und die gute deutsche Synchronisation. Auch Story-technisch ist er als einziger der 4 apokalytischen Reiter hervorgehoben und weiß anscheinendschon vorher gut darüber Bescheid, worauf sich Castiel und Crowley bei ihrer vermeintlichen Zusammenarbeit zum Öffnen des Fegefeuers einlassen werden.
  • Auch den Trickster aka Gabriel fand ich super, leider scheint es sich für ihn in Staffel 5 erledigt zu haben.
  • Ebenfalls Staffel 5, aber Folge 4: Wie Badass ist bitte Luzifer-Sam in der Apokalypse-Zukunft, in die Dean von den Engeln verfrachtet wird? :devilish:
  • Mit "die Serie nimmt sich gerne mal selbst auf die Schippe" meine ich natürlich vor allem Folgen wie S05E08 "Wie im Himmel, so auf Erden", in der Sam und Dean in der TV-Hölle des Tricksters landen.
  • Und was hat es eigentlich mit den ganzen Namen amerikanischer Waffenhersteller in der Serie auf sich? Nur eine Anspielung oder steck da mehr dahinter?
Wie seht Ihr die Punkte? Worüber sollte Eurer Meinung nach noch dringend gesprochen werden?

Das solls fürs Erste dann erst einmal gewesen sein. Würde mich darüber freuen, wenn ich bei jemanden das Interesse für diese Serie wecken kann. &#x1f601;
 
Oben